Start Testberichte Antigen Schnelltest - Auf was müssen Sie achten? Wo gibt es günstige...

Antigen Schnelltest – Auf was müssen Sie achten? Wo gibt es günstige Tests?

Autor

Datum

Kategorie

Antigen Schnelltest – Die Corona Schnelltests spielen in der Bekämpfung des Coronavirus eine entscheidende Rolle. Mit einem Antigen Schnelltest, lassen sich Menschen, die eine Infektion mit SARS CoV-2 aufweisen, schneller identifizieren. Und das Ergebnis haben Sie bereits in nur 15-20 Minuten vorliegen.

Doch welche Antigen Schnelltests gibt es eigentlich? Wo liegt der Unterschied zum PCR Test? Und was müssen Sie tun wenn ihr Ergebnis positiv ist? Diese und viele andere Fragen versuchen wir Ihnen in diesem Artikel zu beantworten. 

Corona Antigen Schnelltest – Was ist das überhaupt?

Ein Antigen Schnelltest ist wie der Name schon verrät, ein Schnelltest, welcher innerhalb von 15-20 Minuten ein Ergebnis liefert. Dieser Test kann ergänzend zum PCR-Test eingesetzt werden. Vor allem dann, wenn es nötig ist eine Sortierung von infektiösen und nichtinfektiösen Personen zu treffen. Der Antigen Schnelltest gibt an, ob eine Infektion mit dem SARS CoV-2 vorliegt oder nicht.

Unterschiede – PCR Test, Schnelltest & Selbsttest

antigen schnelltest unterschiede pcr test selbsttest

Hier stelle ich Ihnen kurz dar, was der Unterschied zwischen dem PCR-Test, einem Selbsttest und einem Schnelltest ist. Dabei liegt der entscheidende Unterschied in der Art wie die Probe gewonnen und ausgewertet wird.

  • PCR-Test: Der PCR-Test wird mit einem Nasen- und Rachenabstrich durchgeführt. Bei diesem Test benötigt man ein geschultes Fachpersonal, um die Probeentnahme zu machen. Zudem wird der Abstrich in einem Labor ausgewertet und die Testergebnisse können einige Tage dauern.
  • Antigen Schnelltests: Werden auch durch einen Nasen- und Rachenabstich gemacht. Wie auch beim PCR-Test ist ein geschultes Fachpersonal nötig, um den Abstrich zu machen. Dieses Testverfahren liefert allerdings innerhalb 15-20 Minuten ein Testergebnis. 
  • Selbsttest : Ein Selbsttest kann auch eine Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 nachweisen. Der Unterscheid zum PCR-Test und zum Antigen Schnelltest ist, dass kein geschultes Personal und auch kein Nasen- und Rachenabstrich notwendig ist. Sie sind für die Eigenanwendung durch Laien gedacht. Beim Selbsttest kann man noch zwischen einem Speicheltest, Gurgeltest und einem Nasenbohrtest unterscheiden:
    • Speicheltest: Anders als bei den üblichen PCR Tests wird bei einem Spucktest der Speichel als Probenmaterial in einen speziellen Beutel gespuckt und dann zur Auswertung verwendet.
    • Gurgeltest: Bei einem Gurgeltest wird mit einer Rachenspüllösung gegurgelt, welche nach dem Gurgeln einen Nachweis für eine Infektion liefert.
    • Nasenbohrtest: Dieser Test kann ebenso zu Hause gemacht werden. Beim Nasenbohrtest wird ein Nasenmuschel-Abstrich gemacht. Bei diesen Nasenmuschel-Abstrich wird ein Tupfer in die Nase eingeführt. Mit dieser Probe werden somit auch die SARS CoV-2 Viren nachgewiesen
    • Lolli Test: Bei dem sogenannten Lolli Test oder auch Lolly Test kommt ein Abstrichtupfer für die Probenentnahme zum Einsatz. Auf diesem soll man dann für ca. 30 Sekunden lutschen. Dieser Test ist speziell für Kinder entwickelt worden und besonders einfach in der Handhabung.

Wann ist welcher Corona Test geeignet und sinnvoll?

Ein Corona Test ist dann geeignet, wenn Sie grippeähnliche beziehungsweise corona-typische Symptome aufweisen, wenn Sie mit einem positiv getesteten Menschen Kontakt hatten oder Sie allgemein regelmäßig in Kontakt zu anderen Menschen stehen. 

Antigen Schnelltests oder auch Selbsttests können Sie nutzen, wenn sie öfters mit anderen Menschen in Kontakt stehen. Diese sind geeignet für Menschen, die im Einzelhandel arbeiten, für Schüler oder Unterrichtende. Der Test dient als Hilfe und gibt Ihnen an, ob die Wahrscheinlichkeit besteht eine Infektion mit dem SARS CoV-2 Virus zu haben. Zudem ist dieser Test von zu Hause machbar.

Ein PCR Test sollte auf jeden Fall durchgeführt werden, wenn ein Schnell- oder Selbsttest positiv ausgefallen ist.

Welche Antigen Tests sind bisher zugelassen?

Wie Sie sehen, gibt es viele verschiedenen Testmöglichkeiten. Die Zulassung dieser Corona Schnelltest macht das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Zusammenarbeit mit dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und dem Robert Koch Institut (RKI).

Zudem bekommen Sie Bundesgesundheitsministerium (BMG) weitere Informationen zu Antigen Tests.

Welche Mindestanforderungen gelten bei Schnelltests?

Die Anforderungen an einen Schnelltest besagen, dass unter anderem die Sensitivität von mindestens 80% eingehalten werden muss. Die Spezifität sollte bei mindestens 97 % liegen.

Wichtig ist hierbei zu wissen, dass diese und andere Anforderungen bzw. Kriterien durch die Mitarbeiter des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) und des Robert-Koch-Instituts (RKI) festgelegt werden. An diesen Kriterien orientiert sich dann wiederum das BfArM.

Anleitung – Wie funktionieren Corona Antigen Schnelltests?

antigen schnelltest anwendung anleitung durchführung

Sie wollen wissen, wie ein Corona Antigen Schnelltest funktioniert? Dann sollten wir für einen besseren Überblick nach der Art der Probenentnahme unterscheiden: 

  • Nasen- und Rachenabstrich: Bei diesem Abstrich wird die Probe durch eine geschulte Fachperson entnommen. Die Probe wird aus den Schleimhäuten der Atemwege im Nasen-Rachenraum gewonnen. 
  • Speichelprobe: Bei einer Speichelprobe wird der angesammelte Speichel in eine Spucktüte gespuckt. Anschließend werden wenige Tropfen des Speichels in ein Proberöhrchen mit einer Flüssigkeit gegeben. Nun muss nur noch abgewartet werden. 
  • Nasenmuschel-Abstrich: Beim Nasenmuschel-Abstrich wird ein Tupfer nur etwa 2,5 cm tief in die Nase eingeführt. 

Die Auswertung dieser Tests ist wie bei einem Schwangerschaftstest. Bei einem positiven Ergebnis erscheinen zwei Linien (bei Kontrollinie C und Testlinie T) auf dem Display. Eine Linie (bei Kontrolllinie C) auf dem Display zeigt einen negativen Test an und keine Linien zeigen einen ungültigen beziehungsweise einen falsch durchgeführten Test an.

Wann genau sollte ich mich testen lassen?

Testen Sie sich auf jeden Fall, wenn Sie:

  • bei sich grippeähnliche beziehungsweise corona-typische Symptome feststellen
  • in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten
  • regelmäßig mit vielen Menschen in Kontakt kommen 

Braucht es ausgebildetes Fachpersonal um einen Antigen Test durchzuführen?

Das kommt ganz auf den Test drauf an. Bei einem tiefen Nasen- und Rachenabstrich ist immer ein ausgebildetes Fachpersonal notwendig. Bei den Selbsttests ist kein medizinisches Fachpersonal nötig.

Wie verhalte ich mich wenn mein Ergebnis negativ war?

Ihr Testergebnis ist negativ, dann sollten Sie trotzdem vorsichtig sein. Ein solcher negativer Schnelltest behält seine Gültigkeit nur für 24 Stunden.

Beachten Sie also immer noch die AHA+L+A Regel, welche besagt Abstand halten, Hygiene einhalten und eine Alltagsmaske tragen. Auf regelmäßiges Lüften achten und auf die Corona-Warn-App achten.

Was passiert wenn mein Ergebnis positiv ist?

antigen schnelltest positives ergebnis was dann

Ein positives Ergebnis sollten Sie umgehend bei ihrem Gesundheitsamt melden. Sie begeben sich in Quarantäne und warten auf die Anweisungen, des Gesundheitsamtes. 

In jedem Fall müssen Sie aber im Anschluss einen PCR Test machen um das Ergebnis nochmal per In Vitro Bestimmung im Labor bestätigen zu lassen.

Muss ich ein positives Testergebnis melden?

Ja, es gibt auch eine Meldepflicht für Antigen Schnelltests und auch für Selbsttests. 

Wie sicher und zuverlässig sind Antigen Schnelltests?

Wenn es um die Zuverlässigkeit von Antigen Schnelltest geht, müssen Sie sich die Begriffe Sensibilität und Spezifität genauer anschauen. 

  • Die Sensitivität gibt an, zu welcher Wahrscheinlichkeit ein gesunder Mensch ein negatives Testergebnis hat.
  • Die Spezifität gibt an, zu welcher Wahrscheinlichkeit ein infektiöser Mensch tatsächlich ein positives Ergebnis hat.

Liefern die Tests auch einen Nachweis zu den SARS-CoV-2 Mutanten?

Ja, die Antigen Schnelltest liefern einen Nachweis über die aktuellen SARS-CoV-2 Mutanten, die britische und auch die südafrikanischen Variante.

Wie sollte ich einen Corona Antigen Schnelltest lagern?

Am Besten lagern Sie den Corona Antigen Schnelltest bei Raumtemperatur. Schützen Sie den Inhalt vor Licht, Wärme und Feuchtigkeit.

Kaufen – Wo Sie Antigen Schnelltests kaufen können?

antigen schnelltest kaufen günstig privat preis

Sie können den Antigen Schnelltest sowohl im stationären Handel beziehen als auch online bestellen.

Bei Drogeriemärkten, wie DM oder Rossmann oder bei Supermärkten, wie Aldi oder Lidl können Sie den Antigen Schnelltest kaufen. Doch hier sind die Schnelltests sehr schnell vergriffen.

Daher lohnt es sich aufgrund der großen Produktauswahl und der guten Verfügbarkeit den Antigen Schnelltest über den Onlinehandel zu beziehen. Bei großen Onlineshops, wie Amazon, eBay oder baaboo erhalten Sie eine sichere und einfache Bezahlung sowie eine sichere und schnelle Lieferung. Zudem können Sie Produkte und Preise online schnell und einfach vergleichen. 

Auch bei Ihrer Apotheke oder in der Shop Apotheke gibt es mittlerweile die sogenannten Antigen Schnelltests zu kaufen. 

Kann ich einen Corona auch privat kaufen?

Ja, Sie können einen Corona Antigen Schnelltest auch privat kaufen.

Welche Antigen Tests zum Selbsttesten kann ich kaufen?

Es gibt einige verschiedene Antigen Tests zum Selbsttesten. Hier ist eine Liste mit unterschiedlichen Produkten, welche es zu kaufen gibt. 

  • Dr. Starke Spucktest
  • Joysbio Corona Spucktest
  • Wondfo Antigen Schnelltest
  • Clinitest Rapid Antigen Test
  • RapidFor Spucktest

Kosten – Wer zahlt was?

antigen schnelltest kosten unternehmen arbeitgeber bund länder

Die Länder beschaffen die Corona Schnelltests. Die Versorgung von Einrichtungen, wie Kitas oder Schulen wird von den Ländern getragen.

Der Bund versorgt die Testzentren, Arztpraxen und die Apotheken.

Für Unternehmen, welche ihre Mitarbeiter testen lassen möchten oder für Menschen, die im Einzelhandel oder Restaurants getestet werden, kommen die Unternehmen beziehungsweise die Betriebe selbst auf.

Eine Pflegeeinrichtung, wie ein Krankenhaus oder eine Reha-Einrichtung, kann den Antigen Schnelltests selbst beschaffen und über die Kassenärztliche Vereinigung abrechnen. 

Wie teuer sind Antigen Schnelltests?

Die Antigen Schnelltests gibt es ab einem Preis von 5,99 Euro das Stück. Dieser Preis kann bis zu 27,99 Euro variieren.

Sind die Corona Schnelltests in den Testzentren kostenlos?

Ja, der Corona Antigen Schnelltest ist in einem Testzentrum kostenlos. Jeder Bürger aus der Bevölkerung hat das Recht auf einen kostenlosen Test pro Woche. 

Ist der PCR Test nach positivem Antigen Schnelltest kostenlos?

Ja, nach einem positiven Antigen Schnelltest ist der PCR-Test kostenlos.

Wer bezahlt die Corona Antigen Schnelltest auf betrieblicher Ebene?

Auf betrieblicher Ebene müssen Unternehmen und Betriebe, welche ihre Mitarbeiter testen lassen, selbst für die Kosten aufkommen.

Wer trägt die Kosten in Pflegeeinrichtungen, Kitas und anderen öffentlichen Einrichtungen?

Einrichtungen, wie Pflegeeinrichtungen, Tageskliniken oder Krankenhäuser können die Corona Schnelltests selbst beschaffen und über die Kassenärztliche Vereinigung abrechnen.

Bei Arztpraxen, Apotheken oder Testzentren übernimmt der Bund die Kosten.

Weitere Häufige Fragen

Sie haben noch Fragen? Dann lesen Sie die häufig gestellten Fragen, diese wurden hier für Sie beantwortet.

Gibt es genügend Antigen Tests für alle?

Ja, es gibt genügend Antigen Schnelltests für alle Bürger. Das BMG hat für das Jahr 2021 550 Millionen Antigen Schelltests geordert.

Gibt es genügend Selbsttests für alle?

Ja, es gibt auch genügend Selbttests für alle Menschen. Für die Monate März und April wurden 130 Millionen Selbsttests bereitgestellt.

Werden Selbsttests in Job, Schulen und Co. künftig Pflicht?

Noch gibt es keine Pflicht für Schulen, Kitas oder Job einen Selbsttest durchzuführen.

In Baden-Württemberg bspw. gibt es eine inzidenzabhängige indirekte Testpflicht, dass bedeutet, dass nur Schüler in die Schule gehen beziehungsweise am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen, wenn Sie ein negatives Testergbenis vorweisen können. In Niedersachsen sind zwei Test pro Woche für Schüler vorgeschrieben.

Aber es soll eine bundeseinheitliche Regelung geben, bei der es die Pflicht zur Testung in Schulen und Kitas geben wird, denn nur so kann der Gesundheitsschutz an Schulen oder Kitas gewährleistet werden. 

Bin ich als Arbeitgeber verpflichtet meinen Mitarbeitern einen Test anzubieten?

Das Testangebot ist in allen Unternehmen in Deutschland notwendig. Es besteht jedoch keine Pflicht für den Arbeitnehmer sich testen zu lassen. Allerdings bieten gerade nur ein Drittel aller Unternehmen Corona Tests an. Fazit ist, dass eine Angebotspflicht besteht, allerdings keine Pflicht sich testen zu lassen. Zudem gibt es ausreichend Corona Tests, damit alle Unternehmen ihren Mitarbeitern einen kostenlosen Test anbieten können. 

Bin ich als Arbeitnehmer verpflichtet mich testen zu lassen, wenn mein Chef Tests anbietet?

Nein. Da der Coronavirus Test ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte ist, können daher keine Regelungen im Arbeitsschutz getroffen werden.

Eine Ausnahme besteht in folgenden Fällen

  • der Mitarbeiter weist corona-typische Symptome auf
  • der Mitarbeiter war in einem Risikogebiet im Urlaub
  • der Mitarbeiter arbeitet mit Risikogruppen zusammen
  • es wird eine körpernahe Dienstleistung angeboten

In diesen Fällen können Mitarbeiter verpflichtet werden einen Schnelltest oder ein Selbsttest durchzuführen. Hier kann der Arbeitgeber sich auf die gesetzlich geregelte Weisungspflicht berufen.

Was ist ein Sonderzulassung?

Zum Schutz der Gesundheit darf das BfArM Medizinprodukte in den Verkehr bringen, welche kein reguläres Konformitätsbewertungsverfahren zur CE-Zertifizierung durchlaufen haben. Diese dürfen dann ausnahmsweise in Deutschland befristet angeboten werden. Dies darf nur erfolgen, wenn die dringende medizinische Bedarfslage nicht anders gedeckt werden kann.

Eine Sonderzulassung agiert dann als eine Art Übergangslösung bis zur richtigen Zulassung. Und das auch nur bei Produkten bei denen es klar ist, dass sie die Zulassung bekommen werden.

Schlusswort zum Thema Antigen Schnelltest

antigen schnelltest fazit selbsttest

Die Antigen Schnelltests liefern ein schnelles Ergebnis über die Wahrscheinlichkeit, ob sich ein Mensch mit Corona angesteckt haben könnte oder nicht. Auch die Selbsttest bieten eine Klasse Alternative zum PCR-Test. Diese können Menschen von zu Hause aus durchführen und es ist kein geschultes Fachpersonal notwendig. Zudem haben Sie sehr schnell ein Ergebnis. So bieten Antigen Schnelltest und Selbsttest eine Möglichkeit Corona zu besiegen und die Pandemie deutlich einzudämmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Petra Johannes

Auf meinem Blog möchte ich mit Ihnen gerne meinen fachlichen Rat und praktische Tipps teilen. Mit über 30 Jahren Erfahrungen in den Bereichen Medizin und Heilkunde möchte ich Ihnen auf diesem Weg mein wertvolles Wissen an die Hand geben. Alle Inhalte sind mit Sorgfalt, Fachwissen und Liebe zum Detail zusammen getragen. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst dafür verantwortlich sind, ob und wie Sie meine Tipps und Ratschläge befolgen.

Neueste Beiträge